Inhalt

Das Seminar will ausgewählte einschlägige Texte zugänglich machen, vorstellen und den Studierenden (auch Nicht-Sinologen) die Möglichkeit eröffnen, sich mit diesen Texten auseinanderzusetzen und Wissen über die historische Vielfalt von Ansätzen und Perspektiven auf Umwelt und Natur im chinesischen Kontext zu erlangen.

Studierende der Philosophie, Ethik, Geschichte, Naturwissenschaften und der Freien Künste sollen Einblicke in die Philosophie der "Zurücknahme" chinesischer Provenienz gewinnen. Gemeinsames Lesen ausgewählter Texte aus vor- und nachchristlicher Zeit. Diskussion der signifikanten Termini und Konzepte.