Auf Weltreise nach Schleswig-Holstein

 

Der Norddeutsche Rundfunk veröffentlicht eine Dokumentation über verschiedene Reisende, die aus fernen Orten nach Schleswig-Holstein reisen und unter anderem hier verweilen. Welchen Eindruck hinterlässt Schleswig-Holstein und was nehmen die Menschen mit an Erfahrungen und Erkenntnissen? Sowohl die idylische Landschaft als auch die Leute und ihr Zusammenleben werden bewundert. Reisen wir dargestellt als ein Nachdenken über Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Jiaoyi Chen, eine Mitarbeiterin unseres Chinazentrums wurde interviewt und durch ihren Alltag begleitet. Sie studiert hier in Kiel an der CAU Empirische Sprachwissenschaft und unterrichtet nebenbei Chinesisch am Chinazentrum, um sich ihr Studium zu finanzieren. Sie lebt schon seit drei Jahren hier in Kiel und gesteht, dass sie vorher noch nicht viel von Schleswig-Holstein, geschweige denn von Kiel gehört hat. Inzwischen dient sie als sehr wichtige Brücke zwischen Schleswig-Holstein und den chinesichen Besuchern.

 

Link zum Anschauen des kompletten Films:     Auf Weltreise nach Schleswig-Holstein